Allgemein

friday inspiration – back to New Zealand

27. Januar 2017
Manchmal tröpfeln die Tage nur einzeln und langsam vor sich
hin, in anderen Zeiten rennt die Zeit und wir merken gar nicht wie schnell das
geht. Nun sind es nur noch 15 Tage bis zu unserer großen Reise ans andere Ende
der Welt. Ich kann es kaum noch erwarten und zähle schon seit Monaten, wie
viele Wochen es noch sind. Nun wird es langsam ernst und ich freue mich schon
so sehr auf die ersten (hoffentlich warmen) Sonnenstrahlen  die mich hoffentlich am Flughafen in Auckland
in Empfang nehmen. Das derzeitige Eiswetter macht die Vorfreude noch größer,
ich träum schon seit Tagen von Stränden, Wellen und Abenteuern. Nach Neuseeland
zu fliegen ist für mich auch ein bisschen wie nach Hause zu kommen. Auch wenn
ich nur 7 Wochen damals in diesem schönen Land war, habe ich das Land so tief
in mein Herz geschlossen, dass es sich einfach wie eine zweite Heimat anfühlt.
Ich überlege schon fieberhaft was ich alles einpacke und dazu wird bestimmt
auch noch der ein oder andere Beitrag kommen. Ein paar Sachen habe ich mir
allerdings noch gegönnt bevor es los geht, einige sind schon da, andere sind
noch auf dem Weg zu mir. Hier also heute ein kleiner „Friday Inspiration“ –
Post über meine Vorfreude auf Neuseeland.

1.      
Rucksack
Schon vor einigen Wochen habe ich mir nun eeeendlich einen
Fjäll Räven Rucksack zugelegt. Dieser steht bestimmt schon seit einem Jahr auf
meiner Wunschliste, aber für den normalen Preis war er mir dann doch einfach
nicht zu teuer bzw. zu einfach. Vor einiger Zeit gab es ihn dann in dieser
wunderschönen Farbe bei Kleiderkreisel für die Hälfte und da hab ich dann einfach
zugeschlagen. Das einzige was mich ein bisschen stört ist, dass ich meinen
Laptop nicht unterbekomme. Ein etwas kleineres Notebook würde sicherlich
reinpassen, meins aber leider nicht. Ansonsten bin ich restlos begeistert und
nehme ihn fast täglich als Arbeitstasche. Für den Flug, als Handgepäck, werde
ich wohl eher zu einem größeren Rucksack greifen, aber in Neuseeland wird er mir
dann sicherlich ein treuer Begleiter sein.
2.      
After Sun Lotion 
Letzte Woche habe ich endlich meinen Ritualsgutschein
eingelöst, den ich zu Weihnachten bekommen hatte und für unsere Reise
zugeschlagen. Die Sonne ist sehr stark und aggressiv in Neuseeland und daher
wollte ich gut vorsorgen. Die Sun-Reihe von Rituals hat mich direkt
angesprochen und der Geruch ist einfach so unglaublich frisch. Die After Sun
Lotion besteht zu 30% pures Aloe Vera und das ist immer die beste Hilfe für die
von Sonne gereizte Haut finde ich. Dazu habe ich mir auch noch die Sonnencreme
mit Lichtschutzfaktor 30 gegönnt, die wasserresistent ist  und somit perfekt für Strandtage.

3.      
Badeanzug
Ich habe mich seit langem mal wieder für einen Badeanzug
entschieden und dieses schöne gestreifte Modell von ROXY über Zalando bestellt.
Er ist noch unterwegs zu mir, daher kann ich noch nichts zu Sitz und Qualität
sagen. Überzeugt hat mich aber vor allem der schöne Rücken des Badeanzuges, er
zeigt viel, ist aber trotzdem sportlich. Ich werde euch also auf dem Laufenden
halten, wenn ich ihn in den Händen halte.
4.      
Birkenstocks
Zum Schluss kommen nun noch zwei Teile, die einfach auch
schon im letzten Jahr meine absoluten Favoriten im Sommer waren und natürlich
auch im kommenden Urlaub natürlich nicht fehlen. Zum einen sind es also meine
lackschwarzen Birkenstocks im Madrid-Stil, die ich im Sommer dauerhaft tragen
könnte. Sie sind so schön unkompliziert und passen zu fast allem. Egal ob
Skinny Jeans oder Sommerkleid, die Birkenstocks sind ein Kombinationswunder.
5.      
Sonnenbrille
Zum anderen, ist mein ständiger Begleiter diese runde
Sonnenbrille von Ray Ban. Ich finde dieses Gestell einfach zeitlos schön und
schmeichelnd für meine Gesichtsform. Der leichte Hippie-Style gefällt mir
besonders gut und ich finde sie einfach perfekt für warme Sommertage.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply