Allgemein Food

Engelchen-Likör

17. Dezember 2016

Letztes Jahr um diese Zeit habe ich zum ersten Mal Likör
selber gemacht und der ist so gut angekommen, dass ich es dieses Jahr nochmal mit
selbstgemachten Nikolaus-Geschenken versuchen wollte. Sowohl der Eierlikör
(Rezept hier) wurde zubereitet, als auch ein neues Rezept. Ich hatte bei einer
Freundin den guten Engelchen-Likör probiert und war sofort hin und weg. Es
schmeckt einfach himmlisch, nach flüssigem Marzipan, mehr wie ein kleines
Dessert als ein Schnaps. Wer jetzt auf seine Linie achten möchte, der sollte
sich jetzt nur die Bilder anschauen und nicht lesen was in dem guten Getränk
drin ist, für alle Anderen…

Ihr braucht für ca. 2l Engelchen-Likör:
300g weiße Schokolade
160g Zucker
2 Eier
1000ml Sahne
600ml Amaretto
 
Und so geht’s…
Die weiße Schokolade kleinraspeln und im Wasserbad
vorsichtig erwärmen bis sie sich verflüssigt. Dann die flüssige Schokolade mit
den restlichen Zutaten in einen sehr großen Topf geben und erhitzen. Seid dabei
sehr vorsichtig und fangt lieber klein an, denn der Likör darf auf keinen Fall
kochen, da das Ei sonst stockt. Trotzdem muss die Flüssigkeit heiß genug
werden, damit der Zucker schmilzt und sich die einzelnen Zutaten richtig verbinden.
Also gut aufpassen hier. 
Oder macht es wie ich und bereitet das Ganze in einem
ThermoMix oder ähnlicher Küchenmaschine zu, denn da kann man die Temperatur
einstellen und so sicher sein, dass es nicht zu heiß wird. Dann wird der Likör
in schöne Flaschen gefüllt, beschriftet und eventuell verziert. Ein schönes
kleines Geschenk aus der Küche. 

Der Likör sollte im Kühlschrank gelagert werden, dort hält er sich 2 bis 4
Wochen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply