Allgemein Food

Zimtrollenkuchen

20. Dezember 2015
Passend zum vierten Advent kommt heute mein Rezept für den
Zimtrollenkuchen den ich schon vor einiger Zeit gebacken habe. Das Rezept habe
ich von einer Kitamutter, die diesen tollen Kuchen gebacken hatten. Ihr wisst, ich
habe eine riesen Schwäche für alles mit Zimt und in der Weihnachtszeit passt
dieses tolle Gewürz einfach noch besser 🙂
 

Also, ihr braucht für eine kleine Form (20cm):
½ Würfel Hefe
60 ml lauwarmes Wasser
60 ml lauwarme Milch
30g Margarine
30g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
260 – 280 g Mehl
Für die Füllung:
20g Zucker
1TL Zimt
Geschmolzene Butter nach Bedarf
Für den Guss:
 50g Puderzucker
1 Pck Vanillezucker
1 TL Milch (Evtl. etwas mehr)

Alle Teigzutaten zu einem schönen glatten Teig verarbeiten,
der sich leicht von der Schüssel lösen sollte, daher evtl. noch etwas Mehl dazu
geben. Dann warm stellen und auf die doppelte Größe gehen lassen.

Nach dem Gehenlassen den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Mit flüssiger Butter
bestreichen und mit dem Zimt-Zucker Gemisch bestreuen.

Von der breiteren Seiten den Teig aufrollen und von der Rolle ca. 4 cm breite
Stücke abschneiden. Diese in eine gefettete Springform nebeneinander setzen und
bei 175°C 20 – 25 Min. backen.

Auf den noch heißen Kuchen kommt dann noch ein Guss aus Puderzucker,
Vanillezucker und Milch.

Und dann mit dem mit einem heißen Tee und den liebsten Menschen genießen <3

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply